Die Neubauförderung Vorarlberg

Das Land Vorarlberg unterstützt Bürger mittels zinsgünstigen Darle-hen und/oder Einmalzuschüssen im Rahmen der Wohnbauförderung, um im Bereich Neubau bzw. Sanie-rung leistbares, kostengünstiges Wohnen realisieren zu können.

Durch die gezielten Fördermaß-nahmen soll ein qualitativ hochwertiger Wohnbau zu tragbaren Konditionen, die vor allem die Energieeffizienz in den Mittelpunkt stellen, ermöglicht werden. Die Eckpunkte der Wohnbauförderung im privaten Wohnbau gelten ab 1. Jänner 2018 für zwei Jahre.

Es müssen einige Grundsätze eingehalten werden, um in den Genuss einer Förderung zu kommen. Eine wesentliche Rolle spielt die soziale Bedürftigkeit. Familien werden besonders unterstützt. Die Netto-Einkommensgrenze für Zwei- und Mehrpersonenhaushalte beträgt 5500 Euro, zusätzlich kann bei be-stimmten Voraussetzungen ein Kinderbonus bzw. Kinderzuschuss beantragt werden. Darüber hinaus führen energetische, ökologische oder barrierefreie Ausführungen zu höheren Förderbeträgen.

Bernd Hagen
Mag.iur. M.A.

Tel.: 05577 / 83 111 – 17
Mobil: 0650 / 83 111 91
Fax.: 05577 / 83 111 – 3
bernd.hagen@realbuerohagen.at

Die Darlehenskonditionen haben eine Laufzeit von 35 Jahren, die Rückzahlungsrate liegt in den ersten 5 bis 10 Jahren weit unter anderen Finanzierungsmöglichkeiten.