Die Auswahl von Mietern – Teil 1

Oft werden wir als Makler mit der Frage konfrontiert, wie ein Miet-interessent den Zuschlag für eine Wohnung bekommen kann.

Für attraktive Wohnungsangebote gibt es nämlich meist eine große Anzahl von Bewerbern. Welche Eigenschaften sollte ein Mieter mitbringen, um top gereiht zu werden? Die Auswahl des passenden Mieters hängt von vielen verschiedenen Kriterien ab, die wir als Makler im Vorfeld der Entscheidung mit den Vermietern besprechen. Bevor ein Mietinteressent in die engere Auswahl kommen kann, muss er die Bewerbungsunterlagen ausfüllen und somit eine Selbstauskunft geben.

Zu dieser gehören neben dem Vorweisen der Identität durch die Passkopie auch der Lohnzettel bzw. die Arbeitsbestätigung. Ausschlaggebend ist nämlich zu einem großen Teil die Bonität: Ein Mietinteressent muss passende Einkommensverhältnisse vorweisen können, damit die Bezahlung der Miete gewährleistet werden kann. In Teil zwei gehen wir auf die weiteren Aspekte ein.

Bernd Hagen
Mag.iur. M.A.

Tel.: 05577 / 83 111 – 17
Mobil: 0650 / 83 111 91
Fax.: 05577 / 83 111 – 3
bernd.hagen@realbuerohagen.at

Die Bonität einer Mietpartei ist eines der wichtigsten Kriterien. Schließlich wollen Eigentümer zu Recht Sicherheit über pünktliche Mietzahlungen haben.

Die Auswahl von Mietern – Teil 2